Rezept

Luftige Tannenbäumchen

< 60 Min. Geübt

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 45 Minuten Zubereitung
  • ca. 1,5 Stunden trocknen lassen
  • auskühlen lassen

Die Tännchen aus grün eingefärbtem Eischnee lassen sich beliebig verzieren. Mehrere davon ergeben zusammen einen Märchenwald, der zum Naschen einlädt.

Ergibt ca.
Stück

Zutaten Luftige Tannenbäumchen

So geht's

1. Schritt

Eiweisse knapp steif schlagen. Zucker unter Weiterschlagen langsam einrieseln lassen, bis er sich aufgelöst hat, die Masse glänzt und sehr steif ist. Puderzucker und Maisstärke mischen, portionenweise dazusieben und unterrühren. Lebensmittelfarbe unterrühren.

2. Schritt

Backofen auf 80 °C Umluft vorheizen. Masse in einen Spritzsack mit gerader Stern-Tülle (9 mm) füllen. Tannenbäumchen spritzen. Dafür pro Bäumchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech 1 Tupfen von ca. 3 cm spritzen. Absetzen. Mit der Tülle in der Mitte erneut ansetzen und einen etwas kleineren Tupfen darauf spritzen. Tülle wieder absetzen und wie vorher beschrieben einen letzten kleinen Tupfen oben darauf spritzen. So weiterfahren, bis die Masse aufgebraucht ist. Nach Belieben mit Zuckerdekor garnieren. Bäumchen in der Ofenmitte ca. 1 ½ Stunde trocknen. Herausnehmen, auf dem Blech auskühlen lassen. Sorgfältig vom Backpapier lösen.

Weitere Rezeptideen und Inspirationen finden Sie auf  Migusto - der Kochclub

Nährwerte pro Portion

Energie

20 kcal / 100 kj

Fett

0g (0%)

Kohlenhydrate

5g (100%)

Eiweiss

0g (0%)

Gut zu Wissen
  • Die Bäumchen halten sich luftdicht und trocken verpackt ca. 2 Monate.
  • Wenn die Bäumchen weich werden sollten, können sie im Ofen erneut ca. 30 Minuten getrocknet werden.

Ganz nach Ihrem Gusto

Sooo
fein