Rezept

Lebkuchen

< 30 Min. Einsteiger

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 30 Minuten Zubereitung
  • ca. 30 Minuten backen
  • ca. 5 Minuten trocknen lassen
  • auskühlen lassen

In diesen Lebkucken steckt eine Menge Gutes: Nebst Gewürzen, Mandeln, Rohrzucker und Kakaopulver zeichnen Joghurt und flüssiger Honig das Gebäck aus.

Ergibt 20 Stück

für 2 Blech à ca. 26 × 16 cm

Zutaten Lebkuchen

So geht's

1. Schritt

Bleche mit Öl auspinseln und mit Mehl bestäuben. Ei trennen. Eiweiss kühl stellen. Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Eigelb, Joghurt und Milch dazurühren. Mehl, Mandeln, Kakaopulver, Backpulver und Lebkuchengewürz dazugeben. Zu einem dünnflüssigen Teig rühren. Lebkuchenmasse in die vorbereiteten Bleche giessen und glatt streichen.

2. Schritt

Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze einstellen. Bleche in die Mitte des Ofens einschieben und Lebkuchen ca. 30 Minuten backen. Bleche mit Ofenhandschuhen aus dem Ofen nehmen. Lebkuchen noch heiss vorsichtig mit dem Honig bepinseln. Für die Garnitur Eiweiss steif schlagen. Puderzucker dazusieben und ca. 5 Minuten zu einer festen, cremigen Masse rühren. Eiweissmasse in einen Spritzbeutel mit der kleinsten Tülle füllen. Lebkuchen mit der Eiweissmasse verzieren. Zum Trocknen den verzierten Lebkuchen für ca. 5 Minuten in den ausgeschalteten, aber noch warmen Ofen schieben. Lebkuchen mit Ofenhandschuhen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Zum Servieren in Stücke schneiden.

Weitere Rezeptideen und Inspirationen finden Sie auf  Migusto - der Kochclub

Nährwerte pro Portion

Energie

190 kcal / 800 kj

Fett

5g (23,7%)

Kohlenhydrate

32g (67,4%)

Eiweiss

5g (10,5%)

Gut zu Wissen
  • Bleibt gekühlt ca. 4 Tage lang frisch.

Ganz nach Ihrem Gusto

Sooo
fein