Rezept

Grüne Monstersuppe

< 30 Min. Geübt

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 20 Minuten Zubereitung

So macht eine grüne Gemüsepüreesuppe auch kleinen Suppenmuffeln Spass: Die – natürlich essbare – Dekoration macht aus den Suppenschalen lustige Monster.

Für
Personen

Zutaten Grüne Monstersuppe

So geht's

1. Mund und Beine

Aus dem Pumpernickel zwei abgerundete Dreiecke für den Mund schneiden. Cocobohnen in wenig Salzwasser gar kochen. Bohnen längs halbieren.

2. Suppe und Milchschaum

Suppe erwärmen. Milch mit Salz aufkochen. Mit dem Schwingbesen oder dem Milchschäumer schlagen, bis sie stark schäumt.

4. Monster anrichten

Suppe in zwei weiten Schüsseln anrichten. Oben einen Tupfer Milchschaum auf die Suppe geben und je eine Scheibe Ei darauflegen. Je zwei lange Bohnenstreifen als Beine über den Schüsselrand in die Suppe legen. Restliche Cocobohnen quer halbieren und als Arme rechts und links über den Schüsselrand in die Suppe stecken. Pumpernickel-Münder auf die Suppe unter die Augen legen, mit Milchschaum Zähne daraufzeichnen. Die Olive halbieren und als Pupille auf die Eischeibe legen.

Weitere Rezeptideen und Inspirationen finden Sie auf  Migusto - der Kochclub

Nährwerte pro Portion

Energie

870 kcal / 3600 kj

Fett

45g (46,6%)

Kohlenhydrate

83g (38,2%)

Eiweiss

17g (7,8%)

Ganz nach Ihrem Gusto

Sooo
fein