Rezept

Früchtebrötli

< 30 Min. Einsteiger

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 20 Minuten Zubereitung
  • ca. 75 Minuten aufgehen lassen
  • ca. 25 Minuten backen

Tiefgekühlt sind diese Früchtebrötchen einen Monat haltbar. Morgens so viele Brötchen herausnehmen, wie sie benötigen, bis zum Znüni sind sie aufgetaut.

Für 12 Stück

Zutaten Früchtebrötli

So geht's

1

Mehle, Sonnenblumenkerne, Hefe und Salz mischen. Aprikosen und Birnen in Würfelchen schneiden, mit der Butter und Milch beigeben. Alles zu einem weichen Teig kneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde aufgehen lassen.

2

Teig halbieren. Auf wenig Mehl zu 2 Rondellen à ca. 18 cm Ø auswallen. Rondellen in 6 je Stücke schneiden. Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen. Brötchen mit Milch bestreichen, Sonnenblumenkerne darübersteuen.

3

Brötchen im der Ofenmitte einschieben. Backofen auf 180 °C einstellen. Brötchen bei aufsteigender Hitze ca. 25 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Gut zu Wissen
  • Gut verpackt sind die Brötchen tiefgekühlt ca. 1 Monat haltbar. Morgens 1 Brötchen herausnehmen und bis zum Znüni ist das Brötchen aufgetaut.

web.recipe.steps.accessibilityTitle

Nährwerte pro Portion
Energie
250 kcal / 1050 kj
Fett
6g (21,6%)
Kohlenhydrate
39g (62,4%)
Eiweiss
8g (12,8%)

Weitere Rezeptideen und Inspirationen finden Sie auf  Migusto - der Kochclub

Ganz nach Ihrem Gusto

Sooo
fein