Rezept

Froyo-Stängeliglace

< 30 Min. Einsteiger

Vanille-Erdbeer, Aprikose, Piña colada oder Zitrone-Heidelbeer: Frozen Yoghurt, kurz Froyo, als Stängeliglace erfreut kleine und grosse Kinder.

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 20 Minuten Zubereitung
  • mind. 4 Stunden gefrieren lassen
Ergibt
Stück

für 6 Stängelglaceformen à 0,6 dl

für 12 Stängelglaceformen à 0,6 dl

Zutaten Froyo-Stängeliglace

Grundmasse:

Vanille-Erdbeer:

Aprikose:

Piña colada:

Zitrone-Heidelbeer:

Grundmasse:

Vanille-Erdbeer:

Aprikose:

Piña colada:

Zitrone-Heidelbeer:

So geht's

1. Schritt

Für die Grundmasse Joghurt mit Agavendicksaft süssen.

2. Schritt

Grundmasse nach Belieben aromatisieren: Vanille-Erdbeer: Erdbeeren in kleinste Würfelchen schneiden. Mit Vanillepaste unter die Grundmasse rühren. Aprikose: Früchte mit der Grundmasse fein pürieren. Piña colada: Ananas würfeln. Ananas und Kokosraspel mit der Grundmasse pürieren. Zitrone-Heidelbeer: Zitronenschale abreiben, Zitronen auspressen. Beides mit Heidelbeeren und der Grundmasse pürieren.

3. Schritt

Stängeliglace fertigstellen: Massen in die Formen abfüllen. Formen mit den dazu gehörenden Stängelideckeln verschliessen. Alternativ die Formen mit Alufolie abdecken, mittig einen kleinen Schlitz einschneiden und Holzstängeli durch den Schlitz in die Formen stecken. So wird ein Umkippen verhindert. Formen stehend mindestens 4 Stunden tiefkühlen.

4. Schritt

Zum Servieren Formen einzeln kurz in warmes Wasser tauchen. Stängeliglace nach Belieben dekorieren. Zum Beispiel Stängeliglace kurz in geschmolzene, gut ausgekühlte Schokolade tauchen und sofort mit z. B. gehackten Nüssen bestreuen.

Weitere Rezeptideen und Inspirationen finden Sie auf  Migusto - der Kochclub

Nährwerte pro Portion

Energie

130 kcal / 550 kj

Fett

5g (37,2%)

Kohlenhydrate

17g (56,2%)

Eiweiss

2g (6,6%)

Gut zu Wissen
  • Joghurtglace nach Belieben auch mit Ahornsirup oder Birnel süssen.

Ganz nach Ihrem Gusto

Sooo
fein