Rezept

1. August-Weggen

< 60 Min. Einsteiger

Er gehört zur Schweizer Nationalfeier wie der Cervelat vom Grill: der 1. August-Weggen aus Hefeteig mit Butter.

web.recipe.accessibilityTitle

So viel Zeit muss sein
  • ca. 20 Minuten Zubereitung
  • ca. 1 Stunde aufgehen lassen
  • ca. 20 Minuten backen
Ergibt 8 Stück

Zutaten 1. August-Weggen

So geht's

1. Schritt

Mehl, Salz, Zucker und Hartweizengriess in einer Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe in der Milch auflösen. Milch zum Mehl in die Mulde giessen. Butter in Flocken dazugeben. Alles zu einem glatten, elastischen Teig verkneten. Teig mit einem feuchten Tuch bedecken. Bei Zimmertemperatur ca. 1 Stunde um das Doppelte aufgehen lassen.

2. Schritt

Teig nochmals durchkneten, in 8 Stücke teilen. Teigstücke zu Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Ei verquirlen, Brötchen damit bestreichen. Mit der Schere auf der Rundung durch V-Schnitte ein Kreuz einschneiden. Brötchen in der Ofenmitte einschieben. Backofen auf 200 °C einstellen. Bei aufsteigender Hitze ca. 20 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Gitter auskühlen lassen

Weitere Rezeptideen und Inspirationen finden Sie auf  Migusto - der Kochclub

Nährwerte pro Portion

Energie

320 kcal / 1350 kj

Fett

10g (28,7%)

Kohlenhydrate

46g (58,6%)

Eiweiss

10g (12,7%)

Gut zu Wissen
  • Süsse Variante: Schokoladenstücken unter den Teig kneten.
  • Salzige Variante: Anstelle von Butter Kräuterbutter verwenden.