Kinderspiele

Spiele am Strand und im Wasser

Nützliche Informationen

Stichwörter

Spiele Kinderspiele

Am Strand und im Wasser können sich Kinder wahnsinnig toll austoben. Wir zeigen Ihnen spannende Spiele, welche man im Wasser, aber auch am Strand spielen kann, damit auch ja nie Langeweile aufkommt.

Die Klassiker

Wenn man an Strand und Meer denkt, dann gibt es gewisse Spiele und Utensilien, welche als Klassiker durchgehen: 

Sändelen und Sandburgen bauen 

Immer spannend ist natürlich das Bauen von Burgen oder für Kleinkinder auch das Füllen von Eimern oder Förmchen mit Sand. So werden nach Herzenslust Sandkuchen gebacken, die je nach Ausdauer des Kindes liebevoll verziert werden. Auch nur schon das Graben im Sand wirkt eine ganz besondere Faszination auf Kinder aus und regt ihre Phantasie an.

Auf der Luftmatratze herumtollen: 

Luftmatratzen-Rennen und auf den fantasievollen, luftgefüllten Gebilden herumtollen ist natürlich immer ein Highlight. Je bunter desto besser und jetzt neu gibt es die Luftmatratzen auch in allen Tierformen zu kaufen. 

Ballspiele: 

Am Strand gibt es so viele Möglichkeiten zu zweit oder als Team Ballspiele wie Federball, Frisbee, Ogo, Kegeln, Boccia, Volleyball oder Fussball zu spielen. Dies bringt auch für Gross und Klein ganz viel Spass.

Alle Spiele am Strand oder im Wasser

Sonstige Ideen

Muschelkette

Sammeln Sie mit Ihren Kindern viele hübsche Muscheln und verarbeiten Sie diese danach zu einer schönen Kette. Dies ist eine super Beschäftigung für den Abend oder einen regnerischen Tag. Dazu brauchen Sie eine Ahle (z.B. von einem Taschenmesser), um kleinen Löcher für den Faden in die Muscheln zu stechen. Dabei immer vor und nach der Muschel einen Knopf in den Faden machen, damit diese an Ort und Stelle bleibt. 

Limbo

Spannen Sie ein Seil auf eine bestimmte Höhe und alle Teilnehmer müssen versuchen in Rückenlage unter dem Seil durchzukommen, ohne dieses zu berühren. Wer das Seil berührt scheidet aus. Danach wir das Seil immer weiter nach unten verrückt bis der Sieger feststeht.

Sandspiele

Murmelbahnrennen

Wer kann die beste Murmelbahn aus Sand bauen, welche die Kugel am längsten am Rollen hält.

Montagsmaler

Es müssen Begriffe erraten werden, welche in den Sand gezeichnet werden. 

Muschel-Zielscheibe

Es wird eine runde Zielschiebe aus mehreren Zielkreisen in den Sand gemalt. Danach wir eine Linie definiert, von der jeder Spieler 5 Muscheln in den Kreis werfen muss. Je nach Zielkreis werden verschieden Punkte vergeben.

Staffelspiele

Muschel-Staffel

Ein Kind nach dem anderen balanciert eine Muschel auf der Stirn und läuft zum gegenüberliegenden Mitspieler und übergiebt die Muschel. Diejenige Mannschaft, welche zuerst ohne Zwischenfall am Ziel ankommt hat gewonnen. 

PET-Flasche mit Wasser füllen

Man stellt in ca. 20 Meter Entfernung vom Meer eine PET-Flasche auf. Das Team, dass die Flasche zuerst mit blossen Händen füllt, hat gewonnen. 

Taucher-Staffette

2 oder mehr Teams machen sich hinter einer vorgegeben Linie bereit, die Hälfte der Teamkollegen befinden sich auf der anderen Seite, wie bei einer normalen Staffette. Der erste Läufer muss sich Taucherflossen, Taucherbrille, Schnorchel und T-Shirt anziehen. Danach geht das Rennen los. Wenn der erste Läufer auf der gegenüberliegenden Seite ankommt, werden all die Utensilien an den zweiten Läufer übergeben, der diese dann anziehen muss. Jenes Team gewinnt, beim welchem alle Spieler den Parcours zuerst absolviert haben. 

Fangis

Fangis kann man natürlich auch im Wasser spielen. Jener, der abgeschlagen wird, wird automatisch zum Fänger. 

Seepferdchen reiten

Die Eltern kommen bei diesem Spiel zum Einsatz. Je ein Kind sitzt auf die Schultern von Mutter und Vater. Man versucht dabei den Gegner vom Seepferdchen (Eltern) zu schubsen. Wer nicht runterfällt, hat gewonnen. Dies kann man natürlich auch mit vielen Personen spielen. Das Ganze funktioniert natürlich auch auf Luftmatratzen, wenn die Eltern keine Lust mehr haben. 

Marco Polo

Dies ist ein Fangspiel, bei dem einem Kind die Augen verbunden werden. (Achtung nur ein Spiel für Strände mit seichtem Wasser und ohne Wellen oder natürlich im Pool) Dieses ruft immer Marco und die Gegner müssen Polo antworten. Der Fänger muss dabei versuchen die Gegner zu erwischen. Wenn er bemerkt, dass ein Gegner sich aus dem Wasser schleichen möchte, dann muss er "Fisch aus dem Wasser" rufen und dieser scheidet dann aus.

Ball ins Ziel bringen

Hier geht es darum den Ball einen vorgegebenen Bereich zu befördern, ohne dass man ihn berührt. Spritzen, pusten, Wellen machen, all dies ist erlaubt. Nur nicht Anfassen. Dies kann natürlich auch als eine Art Fussballspiel mit 2 Goals gespielt werden. 

Tauchstäbe sammeln

Derjenige, der am meisten Tauchstäbe an den Poolrand bringt, hat gewonnen. Wer keine Tauchstäbe zur Verfügung hat, kann natürlich auch Muscheln oder Steine verwenden. 

Alle auf die Luftmatratze

Wieviele Kinder haben Platz auf einer Luftmatratze, ohne dass jemand runterfällt während 20 Sekunden? Ein wahrer Balanceakt. 

Foto: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros Redaktion

Nicht
verpassen