Kinderspiele

Organisieren Sie ein Quartierturnier

Mit einem Fussball kann man weit mehr machen, als «bloss» Fussball zu spielen.

Ein Quartierturnier zu organisieren ist ganz einfach. Setzen Sie ein Datum fest und fragen Sie bei allen Kindern, die Sie einladen möchten an, ob Sie dann Lust und Zeit haben am Turnier teilzunehmen. Wenn die Teilnehmerliste komplett ist, geht es daran entweder 2 Farben an Trikots zu besorgen oder den Kindern mitzuteilen, dass die einen mit zum Beispiel einem schwarzen und die Anderen mit einem weissen T-Shirt ans Turnier kommen sollen. Danach steht dem Ballspass nichts mehr im Wege. Tipp: Sorgen Sie für genügend Getränke und eine Kleinigkeit zum Essen, damit die Kids gut versorgt sind. Ausserdem sollte jedes Kind einen Sonnenhut dabei haben und ordentlich mit Sonnencreme eingeschmiert sein, damit es nicht zu einem Sonnenstich kommt. 

Sparplatz-Tschutte

Zu wenig Platz für ein richtiges Spielfeld? Kein Problem: Bei dieser Spielvariante wird das Tor mit zwei Kegeln in der Mitte des Spielfelds platziert. Die Goalies stehen Rücken an Rücken, während die Feldspieler versuchen, ein Tor auf der Gegnerseite zu erzielen.

Torwandschiessen

Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Wie im Sportstudio einfach zwei unterschiedlich grosse Kreise mit Kreide an eine Wand malen und versuchen, sie zu treffen. Selbstverständlich hat der grössere Kreis eine kleinere Punktzahl als der kleinere.

Stürmung der Burg

Die eine Mannschaft steht um einen Kreis in der Mitte. Die andere Mannschaft versucht, den Ball in den Kreis zu spielen, während die Spieler im Kreis den Ball abwehren und möglichst nicht in den Kreis lassen.

Fussball-Golf

Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Keine Angst, man braucht dazu keinen echten Golfplatz. Mit ein wenig Fantasie lässt sich überall ein Fussball-Golf-Parcours aufstellen. Die Spieler versuchen beim Fussball-Golf, den Ball mit so wenigen Schüssen wie möglich einzulochen. Als Löcher können dienen: grosse Eimer, Kartonschachteln, Sporttaschen etc.

Wächterball

Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Dieses Produkt ist aktuell nicht verfügbar

Auf einem Spielfeld werden ca. zehn Ein-Liter-Plastikflaschen mit Wasser aufgestellt. Diese Flaschen werden von Wächtern bewacht, während die gegnerische Mannschaft versucht, die Wasserflaschen umzuschiessen. Nach 5 Minuten wird das Restwasser in einen Eimer gekippt und die Wächterteams gewechselt. Nach dem Wechsel wird auch dieses Restwasser in den Eimer geleert. Wer am Schluss das meiste Wasser hat, gilt als Gewinner.

Alles fürs Turnier

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen