Kinderspiele

Beliebte Spiele bei Kiddys

Nützliche Informationen

Auch im Internet-, App- und Spielkonsolen-Zeitalter machen Karten, Brett- oder sonstige Spielformen Kindern unglaublichen Spass. Wir haben für Sie die beliebtesten Spiele für Vorschulkinder aus dem Migros Spielwarensortiment zusammengetragen.

Drei- bis Siebenjährige lassen es in Sachen Spiele spielen so richtig krachen und beweisen eine unglaubliche Ausdauer. Dies ist auch gut so, lernen sie doch so spielend enorm viel Neues dazu. Welcher Erwachsene wünscht sich nicht, er hätte noch die Beobachtungsgabe sowie das Erinnerungsvermögen eines Kindes beim Memoryspielen. Eltern, Kinder, Grosseltern, Tanten, Verwandte und Bekannte zeigen durch ihren Einkauf, dass Kinder bis drei Jahre am liebsten folgende Spiele haben.

Das Highlight dieses Spieles ist die Tischglocke, auf die auch kleinere Mitspieler gerne mal hauen. Aber auch das Spiel an sich bietet einiges an Spass. Worum geht’s? Jeder Spieler deckt reihum eine «Obstkarte» auf und zählt mit: Sobald fünf Früchte einer Sorte aufliegen, gilt es, schnell auf die Tischglocke zu hauen. Das Spiel trainiert Konzentration und Reaktion und ist für Kinder ab sechs Jahren geeignet.

Das Elferspiel, auch unter «Elfer raus» bekannt, begeistert seit Generationen kleine und grosse Kartenspieler. Um zu gewinnen, sind Geschick und ein bisschen Glück nötig. Das Spiel ist für Kinder, Eltern und Grosseltern gleichermassen geeignet und garantiert für lange und fröhliche Spielabende.

Amigo Beaver Gang (Biberbande) ist ein kleines, aber feines Kartenspiel, bei dem man fleissig Punkte sammeln soll, aber möglichst wenige. Die Biber verstecken sich dabei geschickt. Nur wer sich die Kartenwerte gut einprägen kann, schickt auch den Gegenspielern die hohen Tiere vorbei.

Foto: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht verpassen