Zuhause & im Garten

Einfache Ideen für Tage zu Hause

Nicht immer hat man die Zeit oder Möglichkeit, mit den Kindern nach draussen zum Spielen zu gehen. Mit unseren Tipps wird es dir aber auch zu Hause bestimmt nicht langweilig.

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Ruhige Aktivitäten

Dein Kind hat sich schon richtig ausgetobt und braucht jetzt eine Aktivität zum Runterkommen und Entschläunigen? Hier kommen einige Tipps für dich, bei denen sich dein Kind konzentrieren und entspannen kann. Tipps zur Freizeitgestalung mit Bewegung findest du weiter unten auf der Seite.

Lese- und Kuschelecke einrichten

Such mit deinen Kindern ein geeignetes Plätzchen in deiner Wohnung und bilde mit ein paar Kissen, einer Matte oder Matratze die Unterlage. Nun geht's ans Ausschmücken: Sämtliche Lieblings-Plüschtiere, Kuscheldecken und Zierkissen aller Familienmitglieder machen das Plätzchen zur ganz persönlichen Lese- und Kuschelecke. Eine Lichterkette oder Stehlampe sorgt für ein gemütliches Ambiente, ein Stapel Bücher für Unterhaltung. 
 

Mission Malmarathon: Ausmalbilder und Malvorlagen

Bestimmt gibt es in deiner Wohnung eine Tür oder Wand, die noch viel zu weiss und langweilig daherkommt. Und geradezu nach Dekoration schreit! Nichts wie los: Druck die Lieblings-Malvorlagen deiner Kinder aus, lass sie die Bögen kunterbunt ausmalen und beliebig gestalten. Je mehr bunte Werke, desto besser. Am Schluss klebst du die Werke an der weissen Tür oder Wand fest. Fertig ist die ganz persönliche "Ausstellung Kunterbunt"!

Bunte Blumen für glückliche Gemüter

Filigrane Blumen aus Seidenpapier sorgen auch an trüben Tagen für gute Stimmung. Wenn du grad kein Seidenpapier zur Hand hast, kannst du auch auf buntes Geschenkpapier oder herausgerissene Magazinseiten zurückgreifen. 

Wellness in den eigenen vier Wänden

Kleider aus, Bademantel an und ab ins wohlig-warme Vergnügen! Wellness muss nämlich nicht teuer und auch nicht nur für Erwachsene sein. Mit ein paar Kerzen, Duftölen und Entspannungsmusik lässt sich die hauseigene Badewanne im Nu in eine Wohlfühloase verwandeln. Wie zeigen dir, wie. 

Backe, backe Kuchen

Gibt es ein köstlicheres Zvieri als einen selbstgebackenen Kuchen oder ofenfrische Kekse? Wohl kaum. Die meisten Kinder helfen leidenschaftlich gerne mit, wenn es darum geht, Mehl abzuwägen, die Backform einzufetten oder die Teigresten aus der Schüssel zu schlecken. Mit unseren Tipps hält sich auch das Chaos beim fröhlichen Backevent in Grenzen.

Frösche falten

Ein Frosch, der springen kann – und zwar aus einfachem Papier. Wenn das mal keine coole Herausforderung ist! Schnapp dir mit deiner Jungmannschaft buntes Bastelpapier und leg los. Der krönende Abschluss bildet, wie könnte es anders sein, ein fröhlicher Hüpfwettbewerb. Wessen Frosch springt am höchsten? Viel Spass!

Schminken

Kinder lieben es, in verschiedene Rollen zu schlüpfen, als Prinzessin mit einem Krönchen im Haar durchs heimische Schloss zu stolzieren oder als Spiderman Bösewichte zu bekämpfen. Schön geschminkt macht dies natürlich doppelt so viel Spass – nicht nur an Fastnacht. Damit dein Schminkprojekt für strahlende Kinderaugen sorgt, haben wir einige Tipps, Vorlagen und Anleitungen für beliebte Schminkmotive zusammengestellt:

Experimente für kleine Forscher

Welches physikalische Prinzip wird fürs Schweben des Balles genutzt?  Und was hat Spülmittel mit der Oberflächenspannung und einem Schnellboot zu tun? Diesen und mehr spannenden Fragen könnt ihr bei unseren Experimenten auf den Grund gehen. Ein toller Zeitvertreib für die Wissenschaftler von Morgen.

 

 

Murmelspiele die du noch nicht kennst

Murmeln sind eines der ältesten Kinderspielzeuge der Welt, schon der Nachwuchs der alten Ägypter hat damit gespielt. Und auch heute noch begeistern die Glaskugeln unsere Kinder, wie die erfolgreiche «All Stars»-Sammelaktion der Migros gezeigt hat. Doch irgendwann wird auch die coolste Murmelbahn langweilig und die Murmeln liegen nur noch herum, anstatt gerollt zu werden. Damit sich das wieder ändert, zeigen wir dir drei tolle Murmelspiele, die ohne viel Aufwand überall gespielt werden können. 

Stundenlanger Rätselspass

Rätseln gegen Langeweile. Auf dieser Seite haben die Lilibiggs viele verschiedene Aufgaben gesammelt, die deine Kinder zum Grübeln und Staunen bringen werden. Einfach die Anleitungen ausdrucken, den kleinen Ratemeistern vorlegen und los geht´s! Für mehrere Kinder kannst du auch einen Rätselparcour machen. Drucke die Rätsel dafür jeweils so oft aus wie Kinder teilnehmen und verteile sie an verschiedenen Stationen die du numerierst. Die Kinder starten dann an unterschiedlichen Stationen und gehen eine Station weiter sobald sie ein Rätsel gelöst haben.

Aktivitäten mit Bewegung

Dein Kind schäumt fast über vor Energie? Hier findest du Tipps wie ihr die Energie positiv und spielerisch auch zu Hause entfalten könnt.

Indoor-Camping

Wer hat eigentlich gesagt, dass man zum Zelten zwingend ins Freie muss? Mit ein paar Tüchern, Regen- oder Sonnenschirmen sowie ganz viel Fantasie verwandelt sich das Kinderzimmer in eine liebevolle Hüttenlandschaft, die zum Spielen einlädt. Auch Tische, Kartonschachteln und Baldachine eignen sich für den ganz persönlichen Zeltplatz zu Hause.

Parcours surprise

Ideen für Spass zu Hause
Bild wird geladen

Für ganz viel Spass und Kurzweiligkeit sorgt ein Postenlauf der besonderen Art: Jedes Familienmitglied ist für einen Posten irgendwo in der Wohnung verantwortlich und denkt sich eine Aktivität oder Challenge aus. Während die Tochter z.B. einen Nagel-Einschlag-Wettbewerb organisiert, bereitet der Sohn an seinem Posten ein Quiz oder Ratespiel vor. Die Posten-Aktivitäten dürfen frei und je nach Gusto und Talent gewählt werden. Beliebt sind z.B. sportliche Etappen mit Liegestützen, Dancemoves oder Balance-Übungen. Ebenfalls Spass machen Kreativ-Ecken mit Bastelaufgaben sowie Beauty-Salons mit Haar-, Haut- und Nagelpflege-Services. Lass deiner Kreativität freien Lauf!

Bewegungsspiele zum Austoben

Mindestens einmal am Tag nach draussen an die frische Luft und so richtig austoben. Das ist ohne Frage das Beste für Kinder, aber manchmal gibt es Momente, in denen die Umstände es uns nicht erlauben, nach draussen zu gehen. Damit die Energie an solchen Tagen trotzdem in gute Bahnen gelenkt werden kann, findest du hier eine grosse Auswahl an Bewegungsspielen und Ideen, die auf die Bedürfnisse der kleinen Energiebündel abgestimmt sind. Und ganz nebenbei dafür sorgen, dass auch du im Gleichgewicht bleibst. Denn hüpfen, tanzen, klettern, schaukeln, werfen, balancieren oder fangen – all das ist auch zuhause möglich.

Kinderyoga

Wenn die Yogamatte ein Flugzeug ist, das "Om" ein Schiffshorn oder die Yoga-Übungen plötzlich im Dschungel stattfinden, dann kann es sich nur um Kinderyoga handeln. Denn beim Yoga für Kinder zählt nicht der perfekte Stil oder die absolute Stille. Im Gegenteil: Kinderyoga soll Spass bringen und Kinder auf spielerische Art mit ihrem Körper vertraut machen. Doch wie genau funktioniert Kinderyoga und ab wann können Kinder mit Yoga anfangen?

Wohnzimmer Disco

Die Musik mal wieder richtig laut aufdrehen und dazu wild durchs Wohnzimmer tanzen. So kannst du und dein Kind alle Energien rauslassen und so richtig Spass miteinander haben. Nachdem ihr euch so richtig verausgabt habt könnt ihr weitere Musikspiele einbauen. Zum Beispiel Stoptanzen: die Musik wird ausgestellt und keiner darf sich mehr bewegen. Oder Spiegeltanz: einer tanzt Bewegungen vor und alle anderen müssen sie nachmachen.

Badespass mitten am Tag

Wer sagt denn, dass immer am Abend gebadet werden muss. Tagsüber bleibt viel mehr Zeit zum spielen. Ein schönes Schaumbad, Wasserexperimente und in aller Ruhe jedes Wasserspielzeug ausprobieren was vorhanden ist. Vielleicht sogar mit dem neuen Flaschenfloss was ihr zuvor gebastelt habt.

Für gemütliche Stunden zu Hause

Foto: Getty Images

Weitere Ideen aus der Famigros-Redaktion

Nicht
verpassen