Freizeittipps

Wandern mit Kindern: So machen Familien-Wanderungen Spass

Wandern mit Kindern, aber ohne Nörgelei? Hier finden Sie unsere Tipps, was auf alle Fälle mit in den Rucksack sollte und wie Sie die besten Familien-Wanderung für sich und Ihren Nachwuchs auswählen.

Nützliche Informationen

Nützliche Informationen

Wählen Sie eine familienfreundliche Wanderung

Wenn es genug zu erleben gibt, wandern auch Kinder gerne. Die Natur regt die Neugier an: Bäche laden zum Stauen, Felsen zum Klettern und Wiesen zum Herumtollen ein. Richten Sie die Wanderung nach dem Alter der Kinder, planen Sie genügend Zeitreserven ein - und falls Sie mit Kleinkindern wandern, wählen Sie einen kinderwagentauglichen Wanderweg aus. Für grössere Kinder ist eine Übernachtung in einer SAC-Hütte ein tolles Abenteuer!

Was kommt in den Wanderrucksack?

Der Rucksack muss unbedingt richtig sitzen, über genügend Platz für Ihr Material und Essen verfügen sowie optimal auf Ihre Aktivitäten zugeschnitten sein. Wenn Sie den passenden Rucksack ausgewählt haben, helfen wir Ihnen mit unserer Checkliste und wertvollen Packtipps.

Mit Kleinkindern wandern

Vater mit Kindertrage
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink

Auch mit Kleinkindern macht Wandern Spass! Wählen Sie eine familienfreundliche Wanderroute. Entlang diesen finden sich Spielplätze oder lustige Posten, welche wandermüde Kinder schnell aufheitern. Was auch motiviert: mit anderen Familien zusammen eine Wanderung zu unternehmen.

Verzichten Sie trotzdem nicht auf eine Kindertrage oder einen geländetauglichen Buggy. Es gibt tolle Modelle mit integriertem Sonnenschutzdach. 

Beim Laden der Produkte gab es einen Fehler

Tolle Wander-Erlebnispfade in der ganzen Schweiz