Freizeittipp

Feuerland - Die Entdeckungskarte für die schönsten Grillstellen der Schweiz

Nützliche Informationen

Stichwörter

Grillsaison Sommer Herbst

Für manche Schweizerinnen und Schweizer ist Grillieren ein Lebensgefühl. Wasser und Feuer. Man sitzt am See und träumt vom Meer. Oder man brätelt mit Aussicht – geht zuerst einige Schritte steil aufwärts und entfacht das Feuer auf dem Gipfel. Gegrillt wird überall. Hier eine Auswahl von 19 traumhaft schönen Grillplätzen.

1 - Tellenburg, Frutigen BE BURGRUINE: Die um 1200 erbaute Burg wurde schon vor einiger Zeit von Grillfreunden erobert.

2 - Fuchsgrabenhütten, Aeschi BE ROLLSTUHLGÄNGIG: Ein Blockhaus, ein Bach, ein Brunnen, ein WC-Häuschen und ein prall mit Holz gefüllter Schopf – ein Grillplatz wie aus dem Bilderbuch.

3 - Aussichtsturm Moron, Malleray JU ARCHITEKTUR: Auf dem Bergrücken kann man während des Grillierens Aussicht und Architektur bestaunen. Der zapfenzieherartige Turm ist ein Werk von Stararchitekt Mario Botta.

4 - La Trême, Bulle FR FLUSS: Am Ufer des Flusses La Trême hat es einige Picknickplätze. Wer eine Wurst bräteln will, muss aber die Grillausrüstung selber mitnehmen.

5 - Freizeitpark Pré Vert, Signal de Bougy VD VIELFALT: Im Freizeitpark der Migros über dem Genfersee gibt es mehrere Picknickstellen mit fix installierten Grills.

6 - Lauchernalp, Lötschental VS PANORAMA: Neben dem Biotop wartet ein Grillplatz mit Ofen und Panoramagarantie. Der Weg ist ausgeschildert.

7 - Lac de la Brèche, Granges VS BAGGERSEE: Der perfekte Platz für alle, die vor dem Verzehr der Wurst noch einen Schwumm machen wollen.

8 - Goldseeli, Goldau SZ MÄRCHENHAFT: Am hübschen Weiher mitten im Wald laden mehrere Brätelstellen zum Verweilen ein.

9 - Unterstetten, Rigi-Kaltbad LU ÜBERDACHT: Wie es sich für die Königin der Berge gehört, hat auch der Grillplatz Komfort: Das Blockhausdach schützt vor Wind und Wetter.

10 - Gravatscha-See, Bever GR KINDERWAGENTAUGLICH: Der Rastplatz am Gravatscha-See bietet ausreichend Tische und Bänke und viel Aussicht auf Wasser und Gipfel. Die Ufer des ehemaligen Baggersees am Inn sind ein einmaliger Brut- und Rastplatz für Vögel.

11 - Plambort, Obersaxen GR KOMFORTABEL: Am Walserweg zwischen Miraniga und Giraniga erwarten Grill- und Wanderfreunde eine Blockhütte, ein Brunnen und Tisch und Bänke aus Holz.

12 - San Salvatore, Paradiso TI AUSSICHT: Entlang des Wanderweges auf den Luganeser Hausberg San Salvatore finden sich Rastplätze mit atemberaubender Seesicht.

13 - Monte Bré, Lugano TI SONNENBERG: Ganz zuoberst, auf der grossen Wiese, gibt es mehrere Grillstellen mit Holztischen. Der Monte Bré, auf den eine Standseilbahn führt, gilt als einer der sonnigsten Berge der Schweiz.

14 - Hudelmoos, Zihlschlacht-Sitterdorf TG NATURSCHUTZGEBIET: Im lauschigen Moorgebiet sind viele Grillstellen vorhanden. Pro Natura bietet Führungen durch die Riedlandschaft mit ihrer grossen Pflanzen- und Tiervielfalt an.

15 - Sprechende Brücke, Hundwiler Tobel, AR BADESPASS: Unter der 1778 erbauten Holzbrücke über die Urnäsch hat es viel flaches Gewässer und am Ufer hübsche Grillplätze.

16 - Park im Grüene, Rüschlikon ZH PARK: Zwei fix installierte Grillstellen gehören nebst einem Spielplatz und mietbaren Liegestühlen zum Inventar des «Dutti-Parks», wie er nach Migros-Gründer Gottlieb Duttweiler, der einst hier lebte, auch genannt wird.

17 - Zürich-Wollishofen ZH URBAN: Städter mögen es praktisch – auch beim Grillieren: Beim Gemeinschaftszentrum Wollishofen, das direkt am See liegt, gibt es einen öffentlichen Elektrogrill.

18 - Mühlerain, Allschwil BL BÄCHLEIN: Sympathischer Grillplatz am Waldrand mit ausreichend Sitzgelegenheiten, einem Bächlein und nahem Tramanschluss (Nr. 6, ab Basel Barfüsserplatz).

19 - Wolfsschlucht, Welschenrohr SO SCHLUCHT: Auf dem einstündigen Wanderweg durch das wildromantische Tal mit seinen bis 100 Meter hohen Felswänden gibt es mehrere Rastplätze, wo es sich gut grillieren lässt.

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s