Bastelidee

Indianer-Tipi bauen und dekorieren

bis 2 Stunden Mittel

Nützliche Informationen

Was wäre eine Indianerparty ohne richtiges Tipi? Mit ein paar alten Leintüchern und Stecken lässt sich auch auf kleinem Raum gemütliche Indianerstimmung zaubern.

Bastelanleitung Tipi bauen

Schritt für Schritt

  1. Für Kordeln: Wollfäden an zwei etwa sieben Meter voneinander entfernte Objekten (z.B. Türfallen) drei Mal hin und her spannen. Ein Ende gespannt abnehmen und mithilfe eines Bleistiftes etwa 70-mal in die gleiche Richtung drehen. Dann mithilfe einer zweiten Person die beiden Enden zusammenführen. Die Schnur dreht sich dann von selbst zu einer Kordel auf. (Bastelanleitung dazu findet man auch bei www.youtube.com unter dem Suchbegriff «Kordel drehen») 
  2. Kordeln auf Vorrat fertigen: Mit einigen davon das Tipi und den Raum schmücken, mit weiteren Kordeln später die Kinder umgürten.
  3. Für das Tipi: Schnur in vier Stücke à 0,5 m und in 1 Stück von etwa 1 m zuschneiden.
  4. Zwei Haselstecken so aneinanderlehnen, dass sich die Spitzen überkreuzen. In der gewünschten Höhe mit der Schnur zusammenbinden. Den dritten Haselstecken dazustellen und fixieren. Mit dem Vierten gleich verfahren. Darauf achten, dass das Zelt gut steht. Den fünften Stecken noch nicht verwenden.
  5. Das Tischtuch quer von hinten nach vorne um die vier Stecken legen und an der Vorderseite oben gut mit Schnur befestigen.
  6. Das Tuch an den Haselstecken mit Schnur festknüpfen. Das Tipi ist fertig.
  7. Den fünften Haselstecken ca. zwei Meter vom Tipi entfernt fest anbringen (z.B. in einen Blumentopf oder Korb stecken). Eine Kordel vom fünften Stecken zum Tipi-Spitz spannen (dient später als Deko-Leine, um Federn daran aufzuhängen). 
  8. 10 Kordelstücke von je etwa 1 m Länge bei den Tipi-Stäben oben zusammenknüpfen und herunterhängen lassen – daran können die Kinder ihre Deko anbringen. 
  9. Für Federschmuck: Je etwa 8 der weissen Federn mit der gleichen Acrylfarbe an den Spitzen anmalen und zum Trocknen in die aufgespannte Kordel stecken. 
  10. Einige Federn nach dem Trocknen zur Deko dort lassen, die restlichen Federn später den Kindern zum Dekorieren zur Verfügung stellen.

Material

Werkzeug

Bastelanleitung Tipi dekorieren

Schritt für Schritt

Zimmer mit Indianer-Tipi
Bild wird geladen
web.lightbox.openLink
Zimmer mit Indianer-Tipi
Bild wird geladen

Die Kinder können das kleine Tipi am Fest schmücken. (siehe auch Spiele und Aktivitäten)

  1. Tipi bereitstellen und selbst gedrehte Kordeln oder Schnur zwischen dem Tipi und dem fünften Stecken spannen.
  2. Den Kindern Wollnadeln, Kordeln oder Schnüre und Perlen zur Verfügung stellen, um die Perlen aufzuziehen. Zwischen den Perlen Knöpfe machen, damit die Perlen an der Stelle bleiben.
  3. Die Kinder knüpfen oder flechten ihre Perlenschnüre und binden diese als Deko an die beim Tipi herunterhängenden Kordeln/Schnüre fest.
  4. Die Kinder stecken die Federn an die herunterhängenden Kordeln oder Schnüre beim Tipi.

Material

Werkzeug

Ein breites Sortiment an Bastelmaterial aller Art finden Sie in Ihrer Do it + Garden Migros Filiale oder im Online-Shop.

Quelle und Fotos: Claudia Linsi

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell