Bastelidee

Einladungskarte Mini-Tipi

bis 4 Stunden Schwer

Nützliche Informationen

Wieso nur eine simple Karte, wenn's auch ein ganzes Tipi sein kann? Mit dieser originellen Geburtstagseinladung punkten Sie bei den Partygästen vom ersten Augenblick an.

Mit versteckter Einladungsbotschaft. Mini-Tipis können auch wunderbar als Deko verwendet werden.

Bastelanleitung Einladungskarte Mini-Tipi

Schritt für Schritt

  1. Mit dem Zirkel einen Kreis von 23 cm Durchmesser aufzeichnen, diesen ausschneiden und in der Mitte durchschneiden. Das ergibt zwei Halbkreise, die für zwei Tipi-Einladungen reichen.
  2. Diese Halbkreise zu Zelten formen. An die seitlichen Kanten etwas Leim streichen, mithilfe einer Wäscheklammer fixieren, trocknen lassen. Darauf achten, dass oben eine kleine Öffnung bleibt.
  3. Die Holzspiesse eventuell auf etwa 18 cm kürzen. Stück um Stück durch das Zelt unten hineinführen, sodass die Spiesse oben etwa 4 cm herausragen. Innen mit Klebestreifen fixieren.
  4. Kleine Quadrate von 1 cm, 1,5 cm und 2 cm Grösse aus buntem Bastelpapier ausschneiden. Diese auf dem Spitz stehend auf das Tipi kleben.
  5. Eine Feder-Silhouette aufzeichnen und diese sorgfältig ausschneiden. Mit den Gästenamen beschriftet oben zwischen die Holzspiesse kleben.
  6. Dient das Tipi als Einladungskarte, dann zusätzlich eine Botschaft mit allen Informationen ins Innere des Zeltes stecken.

Material

Werkzeug

Ein breites Sortiment an Bastelmaterial aller Art finden Sie in Ihrer Do it + Garden Migros Filiale oder im Online-Shop.

Foto: Claudia Linsi

Weitere Ideen aus unserer Bastel-Wundertüte

Einfach
originell