Ausflug

Die Welt des Taschenmessers: Besucherzentrum Victorinox in Brunnen

Wie wird ein Messer zusammengebaut? Und wie geht man damit richtig um? Das Victorinox Besucherzentrum in Brunnen bietet Antworten und Schnitzkurse für Kinder.

Jedes Kind kennt das Schweizer Taschenmesser von Victorinox, und das weit über die Grenzen unseres Landes hinaus! Aber kennen du und deine Kinder auch die lange und spannende Geschichte hinter dem Messer? Im Swiss Knife Valley Visitor Center in Brunnen erfährst du alles rund um das weltberühmte Victorinox Taschenmesser - und dies sogar kostenlos (Führungen und Workshops sind kostenpflichtig). In einer faszinierenden, multimedialen Präsentation erlebst du, wie das coole Tool hergestellt wird, und kannst unter fachkundiger Anleitung sogar selbst ein Taschenmesser zusammenbauen. Tauche in die Geschichte des Messers ein, entdecke die Meilensteine der Firma Victorinox und bewundere besondere Exponate. Natürlich hast du vor Ort Gelegenheit, die Klassiker und Neuheiten des Unternehmens zu kaufen. Den richtigen Umgang mit dem Messer lernst du mit deinen Kleinen im Schnitzkurs.

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Brunnen, See/Schiffstation

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

4-18+

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Brunnen, See/Schiffstation

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Brunnen, See/Schiffstation

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Swiss Knife Valley VISITOR CENTER
Bahnhofstrasse 3
6440 Brunnen

Info COVID-19: Die Richtigkeit der obigen Infos und Öffnungszeiten kann nicht garantiert werden, bitte prüfe vor deinem Ausflug die offizielle Webseite des Veranstalters. Kontaktiere uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen zu melden.

  • Du kannst die Schnitzkurse (für Gruppen) direkt beim Workshop-Leiter Felix Immler buchen. Victorinox bietet mehrmals jährlich in seinem Verkaufslokal in Brunnen Eltern-Kind-Workshops mit Felix Immler an.
  • An Feiertagen geschlossen.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Kinderwagen geeignet
Stillecke

Ihr Besuch bei Victorinox in Brunnen

Das Unternehmen Victorinox mit Hauptsitz in Ibach-Schwyz wird heute bereits in der vierten Generation geführt. Seinen Weltruf verdankt es dem Schweizer «Offiziersmesser», das um 1897 vom Gründer und Messerschmied Karl Elsener entwickelt wurde. Diese und weitere spannende Geschichten rund um das Taschenmesser entdeckst du mit deiner Familie im Victorinox Museum. Besonders interessant dürfte für dich und deine Kinder sein, den «Spartan», das wohl bekannteste Taschenmesser von Victorinox, selbst zusammenzusetzen. Die Handmontage dauert eine Viertelstunde und wird unter fachkundiger Anleitung durchgeführt. Das Besucherzentrum in Brunnen ist auch ein toller Ausgangspunkt für deine Ausflüge in der Region Mythen. Du findest hier Informationen zu den schönsten Sehenswürdigkeiten und kannst Wanderkarten sowie verschiedene regionale Spezialitäten erstehen. 

Schnitzkurse für Kinder

Fantastische Figuren, ein Kreisel, ein Wasserrad oder gar ein Instrument: Mithilfe eines Sackmessers lassen sich aus einem Stück Holz die unglaublichsten Dinge anfertigen. Weil auch Schnitzmeisterinnen und Schnitzmeister nicht vom Himmel fallen, können deine Kinder in den halbtägigen Schnitzkursen von Victorinox den sicheren Umgang mit dem Taschenmesser und seinen Werkzeugen lernen. Jedes Kind, das die Sicherheitsregeln einhalten kann, besteht die Taschenmesserprüfung und erhält ein Diplom. Die Schnitzkurse basieren auf den Büchern vom Sackmesser-Pädagogen Felix Immler, der die Kurse auch leitet. Wenn deine Kleinen schon acht Jahre alt sind, können sie alleine (bzw. mit maximal zwanzig anderen Kindern) den Kinder-Workshop besuchen. Kinder ab sechs Jahren besuchen mit mindestens einem Elternteil (insgesamt maximal 15 Paare) den Workshop. Ein tolles Erlebnis – ist sinnvoll, macht Spass und fördert die Kreativität!  

Fotos: Stefan Zürrer

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s