Keine Chance für Langeweile: Spielplätze in der Region Bern

Vom übersichtlichen Indoor-Spielplatz bis zum grossen Maislabyrinth: Hier finden Sie verspielte Tipps für Region Bern

Beliebte Spielplätze in und um Bern

Die Region Bern ist ein wahres Paradies für Spielplätze aller Art. Ob draussen oder drinnen, in unserer Sammlung findet jede und jeder einen passenden Ausflug.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist ein Besuch im Jungfraupark in Interlaken. Go-Karts, eine Riesenrutschbahn, ein Spielturm, eine Hüpfburg, Traktoren, Trampolins und vieles mehr erwartet die kleinen Besucher im Kinderparadies Mysty Land, einem ganzjährig geöffneten Indoor- sowie Outdoorspielplatz.


Maislabyrinth: Ein saisonales Vergnügen

Wer sich lieber draussen vergnügt, wird in Delsberg nur fünf Minuten zu Fuss vom Bahnhof fündig. Dort stehen im Sommer vier riesige Labyrinthe in Maisfeldern zur Verfügung: Ganze 5 Kilometer lang sind die Wege im «Swiss Labyrinthe».

Aber Achtung, die Maislabyrinthe sind nur während rund zwei Monaten im Jahr geöffnet, nämlich dann, wenn der Mais schon hoch genug ist, um nicht darüber zu sehen und noch nicht erntereif ist.


Spielvergnügen für kalte und nasse Tage

Für die anderen zehn Monate bietet die Region Bern Spielplätze in Hülle und Fülle. Indoor-Spielplätze finden sich beispielsweise in Worb, Herrenschwanden, Bern, Thun, Solothurn oder Bösingen. Auch bei schlechtem Wetter oder im Winter kommt so keine Langeweile auf.

Daten werden geladen