Event

Kindertheater Metzenthin: Zwerg Nase

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

ab 4 1/2 Jahren

Preise

Erwachsene: Fr.  16.-, 22.-, 28.- (3 Kategorien)
Kinder: Fr.  16.-, 22.-, 28.- (3 Kategorien) 
Vorverkauf: www.ticketino.com

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Kunsthaus

Das Kinder- und Jugendtheater Metzenthin in Zürich hat eine langjährige Tradition. Zurzeit besuchen etwa 800 Kinder im Alter zwischen 3 und 20 Jahren die Bewegungs- und Theaterschule. Lassen Sie sich vom Weihnachtsmärchen verzaubern!

In «Zwerg Nase» wird der kleine Jakob von der bösen Fee Kräuterweis in einen Zwerg verwandelt und muss ihr viele Jahre lang dienen. Von seinen Eltern wird er nicht mehr erkannt und auf seiner Reise findet er schliesslich eine Anstellung als Koch beim Herzog und der Herzogin. Mithilfe seiner besten Freundin Mimi, die in eine Gans verzaubert wurde und Prinzessin Lili, der jüngsten Tochter des Herzogs finden sie schliesslich das Zauberkräutlein «Niessmitlust», mit welchem sie sich aus dem Zauber befreien und sich in ihre ursprüngliche Gestalt zurückverwandeln können. 

Das Märchen frei nach Wilhelm Hauff spielen Kinder und Jugendliche der Theater-, Tanz- und Akrobatikklassen des Kindertheater Metzenthin.

Foto: Kinder- und Jugendtheater Metzenthin

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Kunsthaus

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Aula Rämibühl
Rämistrasse 56
8032 Zürich

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Aktuellste Angaben sowie Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

  • Reservieren Sie Ihr Ticket frühzeitig bei www.ticketino.ch
  • Parkplätze: Parkgarage Rämibühl (Einfahrt Zürichbergstrasse 10)

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
WC

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s