Ausflug

Hüpfburg Sarganserland - für sonnige Spielstunden

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

0-12

Preise

Erwachsene: gratis
Kinder bis 1 Jahr: gratis
Kinder bis 2 Jahr: Fr. 5
Kinder ab 2 Jahre: Fr. 15

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bushaltestelle Heiligkreuz (Mels), Staatsstr.

Mit zahlreichen Beschäftigungsstationen bringt die Hüpfburg Sarganserland in Mels zu jeder Jahreszeit Farbe ins Spiel. Kommen Sie mit Ihrem Nachwuchs in die Spieloase!

Wenn es schon wieder regnet und die Nachbarn auch noch ziemlich lärmempfindlich sind, gibt es einen Satz, der augenblicklich für beste Laune sorgt: «Auf, Kinder, wir fahren nach Mels in die Hüpfburg Sarganserland!»

Das Lässige an dieser quirligen Erlebnisoase: Hier dürfen die Kids ihren Bewegungsdrang so richtig ausleben. Herumhüpfen wie Springmäuse auf dem Trampolin, sich wie Kletteräffchen durch den Wunderbaum hangeln oder im Stile neugieriger Maulwürfe durch das verzwickte Labyrinth krabbeln? Aber sicher doch! Zudem darf es beim Spielen auch richtig laut werden, denn lachen und jauchzen sind hier erlaubt. Hauptsache, der Nachwuchs hat Spass. Mit den tollen Attraktionen und viel Raum für Erkundigungen verwandelt die Hüpfburg selbst einen trüben Regentag in einen ausgelassenen Sonnentag. Übrigens: Auch im Sommer kommen die Kids gerne, denn die Halle ist angenehm klimatisiert.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bushaltestelle Heiligkreuz (Mels), Staatsstr.

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Hüpfburg Sarganserland
Industrieweg 11
8887 Mels

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Tipps

  • Von Juni bis August (inkl. Sommerferien): Montags geschlossen
  • Keine Kreditkarten
  • Eintritt nur in Finkli. Wer sie vergessen hat, kann günstig ein Paar kaufen.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Kinderwagen geeignet
Spielecke
Café
Restaurant
Wickelmöglichkeit
Stillecke
WC
Kinderstühle

Streifzug durch die Hüpfburg Sarganserland 

Was es in diesem Hüpfburgenland nicht alles gibt! Dort drüben steht ein Labyrinth mit spannenden Windungen, Gängen und gleich drei Rutschbahnen. Oder dann der Kletterturm, der wie ein bunter Wunderbaum aussieht und einiges Geschick erfordert. Ein Magnet ist natürlich das Riesentrampolin. Gut nach allen Seiten abgesichert, können Ihre Kinder getrost zu grossen Sprüngen ansetzen. Und – wie könnte es anders sein – auch eine Hüpfburg gehört zum Programm. Sie hat die Form eines friedlichen Monsters und freut sich auf regen Besuch. Für die Kleinsten gibt es eine Extraspielecke, wo es etwas ruhiger zu und her geht, und die älteren Kinder und Teenager zieht es zu den Spielautomaten und zum Tschüttelikasten. 

Zum Schluss, wenn alle erschöpft sind, gibts im preisgünstigen Bistrolino eine Erfrischung und einen Snack. Denn Spass haben macht ziemlich durstig und hungrig.

Happy Birthday – happy Children 

Eine Feier mit Freunden und Freundinnen in der Hüpfburg Sarganserland macht alle glücklich: das Geburtstagskind, die kleinen Gäste und Sie, denn so eine Rasselbande in den eigenen vier Wänden ist manchmal ganz schön anstrengend. Sie können aus drei Angeboten wählen: Eintritt mit Getränk, Eintritt, Getränk und Pommes oder das volle Programm mit Eintritt, Getränken, Chicken Nuggets und Pommes. Das ist doch einmal ein ganz anderer Feiertag für Ihren Prinzen oder Ihre Prinzessin!

Naturschauspiel, Geissen und Bahnvergnügen – Ausflüge im Sarganserland

Die Taminaschlucht in Pfäfers bringt auch die Kinder zum Staunen. Beim Gang durch die 750 Meter lange und bis zu 70 Meter tiefe Felsspalte haben die jungen Besucher das Gefühl, auf einem anderen Planeten zu sein. Zwischen den schroffen Wänden und dem zischenden und stiebenden Fluss erleben sie die enorme Kraft des Wassers aus nächster Nähe. Das ist Natur, die einen bleibenden Eindruck hinterlässt. 

Der Heidipfad ist ein unterhaltsamer Weg für Familien. Das Abenteuer beginnt in Bad Ragaz und führt über Paradiel bis zur Alp Schwarzbüel. Unterwegs treffen die Kinder auf Peters verlorene Geissen, im lustigen Hängemattenwald können Sie und Ihre Sprösslinge für einen Moment die Beine ausstrecken, und bei der Kinder-Kneippanlage mit dem kitzligen Barfussweg heisst es raus aus den Wanderschuhen und rein ins Vergnügen. 

Viele Bergbahnen bringen Sie auch im Sommer hoch hinauf zu idyllischen Wanderwegen oder einfach zum Berghotel oder Restaurant, wo Sie mit Ihren Kindern eine feine Glace und schönste Aussicht geniessen. Die Fahrt in der Gondel oder der Seilbahn ist für den Nachwuchs stets etwas Besonderes, denn zuzuschauen, wie die Welt unter ihnen klein und kleiner wird, ist einzigartig. Welches Bähnli darf es sein? Hier geht es zur Übersicht.

Fotos: Hüpfburg Sarganserland

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s