Ausflug

Im Exploracentre in Genf ist Anfassen erlaubt!

Technik leicht erklärt: Das Exploracentre in Genf ist ein lustiges, interaktives und lehrreiches Science Museum für neugierige Kinder ab fünf Jahren.

«Anfassen erlaubt!», heisst es im Exploracentre in Genf. Das ist mal eine Ansage, die Kindern und Erwachsenen gleichermassen gefällt. Das neue interaktive Museum wurde im November 2018 mitten in der Stadt Genf eröffnet. Mit dem Ziel, die vielen Fragen von neugierigen Kids zu beantworten. Auf spielerische Art und Weise werden die jungen und älteren Besucher an wissenschaftliche, digitale und ökologische Themen herangeführt. Entstanden ist eine Mischung aus Labor, Atelier und DIY-Studio, in dem es viel zu entdecken und zu experimentieren gibt. Physik gehörte nie zu Ihren Lieblingsfächern? Das könnte sich jetzt ändern. Denn im Science Museum werden physikalische Zusammenhänge ganz einfach und anschaulich erklärt. So macht Lernen Spass! Selbstverständlich geht es im Exploracentre nicht nur um Physik, sondern um das weite Feld der Wissenschaft. 

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

5-18+

Preise

Ab 3 Jahren: Fr. 10.-

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Genève, Ecole-Médecine

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Geeignet für

5-18+

Preise

Ab 3 Jahren: Fr. 10.-

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Genève, Ecole-Médecine

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind keine Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Genève, Ecole-Médecine

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

L’Exploracentre
Rue des Bains 33
1205 Genève

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Aktuellste Angaben sowie Sonderöffnungszeiten entnehmen Sie bitte der Webseite des Anbieters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

  • Schulen können am Dienstag, Donnerstag und Freitag auf Reservation vorbeikommen.
  • Die Ausstellungen sind für Kinder ab fünf Jahren ideal
  • Keine Verpflegungsmöglichkeit im Haus, es liegt aber zentral mitten in der Stadt
  • Der ExploraClub ist ein wissenschaftlich-technisches Programm, das speziell für Kinder im Alter von 7 bis 14 Jahren entwickelt wurde
  • ​​​​​​​Am Mittwoch, Samstag und Sonntag ist Partyzeit im Exploracentre! Geburtstagskinder und ihre Freunde ab 5 Jahren können im Museum feiern. Zur Auswahl stehen verschiedene Partypakete.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Kinderwagen geeignet
Café
Stillecke
WC

Geburtstag feiern im Exploracentre Genf

Das Museum hat zwei Ebenen. Im oberen Stock befindet sich die Ausstellung zu einem bestimmten Thema, die jeweils während rund eines Jahres bestehen bleibt. Die Mitarbeitenden darf man ungeniert mit Fragen löchern, dafür sind sie da. Im Untergeschoss gibt es eine kleinere Ausstellung zu einem wissenschaftlichen Phänomen, die alle paar Monate wechselt oder erweitert wird. Zusätzlich gibt es Räume für Workshops – und jetzt kommt’s – Geburtstagspartys! Am Mittwoch, Samstag und Sonntag ist Partyzeit im Exploracentre. Geburtstagskinder und ihre Freunde ab fünf Jahren können im Museum ein tolles Fest mit allem Drum und Dran feiern. 

Experimentieren im ExploraClub

Sie kennen es bestimmt, Kinder wollen alles wissen, sie stellen den ganzen Tag Fragen und werden einfach nie müde. Im Exploraclub wird dieser Wissensdurst gestillt. Jeden ersten Samstag im Monat (Schulferien ausgenommen) treffen sich die Sprösslinge im ExploraClub zu einem spannenden Workshop. Während zwei Stunden lernen sie zum Beispiel die Komplexität von Kettenreaktionen kennen, üben sich in der 3-D-Modellierung von Videospielen und erfahren mehr über die elektrische Leitfähigkeit. Und werden Ihnen dann später erzählen, wie das alles haargenau funktioniert.

Foto: Exploracentre Genf

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s