Ausflug

Der Detektiv-Trail in Grächen macht Wandern spannend

Nützliche Informationen

Event Zeitraum

Öffnungszeiten

Mehr zu Öffnungszeiten
Geeignet für

7 - 18+

Preise

Die Schatzkarte kostet ausgedruckt Fr. 8.- pro Person und mit der Handy-App Fr. 5.- pro Person.
Diese Kosten sind als Teilnahmegebühr zu verstehen.

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Grächen

Wandern, rätseln, die Schatztruhe knacken und sich einen Preis sichern: Der Detektiv-Trail in Grächen bietet Spass für Ihre ganze Familie.

Grosse und kleine Detektive aufgepasst: Jetzt gibt’s einen neuen Detektiv-Trail zu entdecken! Packen Sie die Sonnencreme und ein Picknick ein und machen Sie sich auf den Weg ins Wallis. Der Detektiv-Trail in Grächen oberhalb Visp führt Sie von Rätselposten zu Rätselposten. Insgesamt warten 16 verschiedene Stationen auf Sie. Ihre Aufgabe ist es, dem Detektiv Dachs beim Lösen der Rätsel zu helfen. Vor Ort finden Sie jeweils Hinweise auf die richtige Lösung. Wenn Sie es schaffen, die richtigen Antworten auf die kniffligen Denkaufgaben zu finden, kommen Sie der Schatztruhe am Ende des Weges Schritt um Schritt näher. Jugendliche ab 14 Jahren sind in der Lage, die Rätsel alleine zu lösen. Kinder ab sieben Jahren schaffen es mit der Unterstützung der Eltern oder der älteren Geschwister. Um den Code der Schatztruhe zu knacken, ist die Lösung aller Rätsel erforderlich. Zur Belohnung erhalten die Detektive einen kleinen Preis.

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Nächste ÖV Haltestelle

Bahnhof Grächen

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten werden geladen..

Kontakt

Adresse

Grächen und St. Niklaus Tourismus und Gewerbe
Dorfplatz
3925 Grächen

Webseite

www.graechen.ch

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden. Genaue Angaben entnehmen Sie bitte der Webseite des Veranstalters. Kontaktieren Sie uns unter famigros.ausfluege@mgb.ch, um Änderungen bei Preisen / Öffnungszeiten zu melden.

Tipps

  • Sie erhalten die ausgedruckte Schatzkarte beim Tourismusbüro Grächen, können Sie aber auch über die Website www.detektiv-trails.com bestellen und selbst ausdrucken. Der Detektiv-Trail ist auch als App erhältlich; Sie finden diese in den App-Stores unter «MyCityHighlight Detektiv-Trails». Für den Familienausflug ist die ausgedruckte Schatzkarte jedoch besser geeignet.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Spielplatz
Café
Restaurant
WC
Feuerstelle
Aussicht

Spazieren und rätseln auf dem Detektiv-Trail in Grächen

Das Abenteuer beginnt im Tourismusbüro auf dem Dorfplatz in Grächen. Dort erhalten Sie alles, was Sie brauchen: eine Schatzkarte, ein Rätselheft und Hinweise auf den Ablauf der Schatzsuche. Während Sie sich am Schalter informieren, vergnügen sich die Kleinen in der Spielecke. Die grösseren Kinder aber spitzen gespannt die Ohren, um ja keine wichtige Information zu verpassen. Dann können Sie sich auf den Weg machen. Der fünf Kilometer lange Detektiv-Trail führt an der Talstation der Märchen-Gondelbahn nach Egga vorbei zur Alpe Äpnet und zum Grächner See. Von dort geht es wieder zum Dorfplatz Grächen zurück. Die Rätselposten, die unterwegs auf die Detektive warten, machen die Wanderung buchstäblich zum Kinderspiel. Wenn Sie auch noch an der Feuerstelle am Weg einen Picknick-Halt einlegen (beim Posten 7, nach rund eineinhalb Stunden Wanderzeit), ist der Familienausflug perfekt.

Die Schatztruhe knacken und den Preis abholen

Die Lösungen der 16 Rätsel ergeben zusammen den Schlüssel zum Öffnen der Schatztruhe, die am Zielort (im Tourismusbüro Grächen) sicher verwahrt wird. Was sich wohl darin verbirgt …? Falls Ihr Code stimmt und die Schatztruhe sich öffnet, erhalten Sie von Detektiv Dachs einen Preis für Ihre Mitarbeit. Sie können sich übrigens jederzeit spontan und ohne Voranmeldung auf den Detektiv-Trail begeben. Falls Sie die Schatzsuche mit einer anderen Aktivität kombinieren möchten, empfiehlt sich ein Besuch im Kneipp-Garten oberhalb Grächen. Diese schöne Anlage liegt zwischen dem Waldrand und dem Grächner See und ist auch für Kinder ein erfrischender Spass.

Fotos: Grächen & St. Niklaus Tourismus & Gewerbe

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s