Ausflug

Begleiten Sie die Sennen und ihre Tiere beim Alpabzug von der Täschalp

Wenn am Ende des Sommers das Vieh von der Täschalp in den Winterstall getrieben wird, gibt das den Bauern und Einheimischen von Täsch Anlass zu einem Fest: dem Alpabzug. Besuchen Sie an diesem Tag das kleine Walliser Dorf bei Zermatt und begleiten Sie die Bauern mit ihren Tieren auf ihrem Weg ins Tal.

Im September und im Oktober finden landesweit zahlreiche Älplerfeste und Alpabzüge statt. Hunderte von Kühen und Ziegen nehmen den Weg von der Sommeralp hinunter in den warmen Winterstall auf sich. Sie werden für diesen Umzug sauber geputzt und mit frischen Blumen geschmückt. Aber auch die Sennen und ihre Familien zeigen sich an diesem Tag von ihrer besten Seite und tragen schöne Trachten mit aufwändigen Verzierungen. Denn dieser Viehtrieb wird traditionellerweise mit einem Fest gefeiert, dem sogenannten Alpabzug.

Infrastruktur

An diesem Ort sind folgende Infrastrukturen vorhanden.
Eigene Parkplätze
Café
Restaurant
WC

Google Maps Karte

Die Karte wird geladen..

Anfahrt

Parkplätze

Es sind Parkplätze vorhanden

Öffnungszeiten

Montag
Geschlossen
Dienstag
Geschlossen
Mittwoch
Geschlossen
Donnerstag
Geschlossen
Freitag
Geschlossen
Samstag
Geschlossen
Sonntag
Geschlossen

Kontakt

Adresse

Alpabzug Täschalp
-
3929 Täsch

Telefon

027 966 46 66

Webseite

www.taesch.ch

Die Richtigkeit der obigen Informationen kann nicht garantiert werden.

Alpabzug von der Täschalp ist ein volkstümliches Fest

Auch von der Täschalp, die oberhalb von Täsch bei Zermatt liegt, ziehen jeweils im September (das genaue Datum können Sie ab Sommer auf der Gemeinde Täsch nachfragen) die Bauern mit ihrem Vieh in ihr Winterdomizil im Tal. Anders als an anderen Alpabzügen in der Schweiz, wo Sie dem Umzug lediglich vom Strassenrand her zusehen können, haben Sie und Ihre Kinder auf der Täschalp die Möglichkeit, die Bauern und ihre Herden auf ihrem Weg zu begleiten.

Zu Fuss oder mit dem Taxi hoch auf die Täschalp zur Alpabfahrt

Sie können zu Fuss zur Täschalp hochlaufen oder ganz gemütlich das Alpabzug-Taxi ab Täsch nehmen. Um 9 Uhr sollten Sie auf der Täschalp sein, denn dann beginnt in der Kapelle die Messe. Beim anschliessenden Bergfrühstück treffen Sie auf die Bauern, die an diesem Tag ihr Vieh ins Tal treiben. Etwa um halb elf Uhr beginnt der Alpabzug ins Dorf und somit das eigentliche Spektakel des Tages. Geniessen Sie das Erlebnis, mit Hunderten von schön dekorierten Kühen und Ziegen ins Tal zu wandern.

Feierlicher Abschluss des Alpabzugs mit Mittagessen und musikalischer Unterhaltung

Unten in Täsch angekommen, erwartet Sie ein feines Mittagessen. Auf dem Bauernmarkt können Sie Käse und andere regionale Spezialitäten kaufen und miterleben, wie Bauern unter sich Ziegen kaufen und verkaufen. Für musikalische Unterhaltung sorgen verschiedene Walliser Musikgruppen mit lüpfiger Volksmusik. Zudem gibt ein Strahler, wie man alpine Mineralien- und Kristallsucher nennt, Auskunft über seine Arbeit und zeigt seine Schätze.

Fotos: Alpabzug Täschalp

Noch mehr Familienausflüge – noch mehr Abenteuer

Los
geht’s